Kinder und Angstpatienten

Bei Kindern sollte die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung mit dem Durchbruch der ersten Milchzähne beginnen. Die ersten Vorsorgeuntersuchungen sind dabei besonders wichtig, weil sie darüber entscheiden, wie gern und angstfrei das Kind künftige Prophylaxetermine wahrnimmt und beeinflussen somit erheblich die Zahngesundheit.

 

Aus diesem Grund nehmen wir uns für die Kinder die nötige Zeit. Sie können die Praxis und die Geräte zunächst kennenlernen und bekommen ihre Funktion erklärt. Bei dem ersten Termin muss nicht zwingend eine Behandlung durchgeführt werden, sofern das Kind dazu noch nicht bereit ist.